Donnerstag, 12. Januar 2012

Hier riecht es nach Sommer.

Post 8: Dein Lieblingsort & wieso er es ist
Ich wohne auf dem Dorf. An sich nichts schlechtes. Auch wenn es mich doch eher zur Stadt zieht. In der Stadt ist man flexibler. Ungebundener. Aber hier habe ich etwas, was mich verbindet. Meine Familie. Meine Erinnerungen. Meine Ruhe. Ruhe ist etwas, was auf dem Dorf manchen stört, ich aber liebe. Wenn mir der Kopf zu schwer und das Herz zu voll wird, zieht es mich in den Wald. Hier kann ich ICH sein, nachdenken und allein meinen Weg gehen. Wenn ich wütend bin, kann ich stundenlang über das Feld rennen, einfach mal laut schreien - es bekommt sowieso niemand mit. Und im Sommer laufe ich gern den Berg hoch, lege mich auf die Bank und genieße den Ausblick. Auch hier ist man flexibel. Eine Decke schnappen, rausgehen und Sternegucken. Dorf ist zwar ruhig, aber hier bekommt man seinen Kopf frei. Im Trubel des Alltages nicht ganz schlecht. Vielleicht denke ich daher bei Lieblingsort an meinen Wohnort.

8 Küsschen:

Rik[e]α Wilson hat gesagt…

Ich mag den Text richtig. Fühl mich sogar irgendwie richtig davon angesprochen, da auch ich ein Dorfkindchen bin und dir nur zustimmen kann.

Take Care, <3

Faith hat gesagt…

Ein wundervoller Text. :) Eine perfekte Beschreibung der Gefühle die ich "gegenüber" der mich umgebenden Natur empfinde :)
Ein wunderschönes Foto nebenbei - von dir? :)
Liebste Grüße!

Mr. Verbalakrobat hat gesagt…

Dorfkinder an die Macht! Oder so ähnlich. Ich mag es auch sehr, hier auf dem Land zu wohnen.. wie du eben sagst: Es ist zwar ruhig, aber genau das ist auch das Gute daran. Man kann einfach mal raus in die Natur, wenn einem gerade danach ist; durch die Wälder laufen, wenn man Zeit für sich braucht, etc. Ich finde es gut, als Kind hier aufgewachsen zu sein. Später, zumindest mal zum Studieren, will ich dann aber auch mal das Großstadtflair erleben.

Berna hat gesagt…

Ich bin das totale Gegenteil von dir :) Stadtkind zu 100 % ich hasse Ruhe und brauche es laut, aber wie schön du das geschrieben und beschrieben hast :*

Natalie hat gesagt…

Ich habe auch immer auf dem Land gewohnt, und obwohl ich mir manchmal mehr "Leben" wünsche, mag ich das Dorf aus den selben Gründen wie du :)
Den Text aus deinem letzten Post find ich übrigens auch sehr gut! Ich könnte auch tagelang über dieses Thema diskutieren.

Benny hat gesagt…

ruhe ist das schönste! dorf leben yeahii.

Sissi hat gesagt…

ich find dein blog sehr interessant :) ein leser mehr :P
Paint her

Chrissi hat gesagt…

Ich finde beiden Orte immer toll.Habe es gerne grün und ruhiger aber auch das Stadleben verführt mich sehr.
Ich habe dich getaggt:
http://redcat06.blogspot.com/2012/01/tag-11-fragen.html